Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Lippenpflege
karlheinz
Gast




  Erstellt am 08. Dezember 2002 20:48 (#21)  |  Zitat Zitat
Hallo zusammen!!

probiere es doch mal mit einem Plastikmundstück die sind gut.

Gruß

1. Vorstand

Guggamusigg Oagnehm Rechberghausen e.V.

25.+26.01.2003 22.LWK-Landesnarrentreffen in Rechberghausen. Weitere Informationen wie Programm und Aufstellung auf unserer Homepage :deal:

IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 09. Dezember 2002 13:19 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hallo leutle

meiner meinung nach bringt irgendwelche chemie garnichts.
das hauptproblem ist,das viele ihre tute erst kurz vor dem auftritt auspacken und beim ersten liedele so dermaßen reinhauen,das die lippen das einfach nicht packen.
d.h.:probiert es doch einfach mit EINSPIELEN.
was auch noch eine ursache sein kann:wenn die instrumente
bzw.mundstücke verdreckt sind und einfach nichts rauskommen
kann,da fängt man automatisch an zu pressen auf "teufel komm raus" .
tip 1
einen tag vor dem auftritt,die tute in die badewanne einlegen
für ca.4std.und danach kräftig ausspülen.das wirkt wunder.
wenn nähmlich das equipment in ordnung ist,braucht man sich nicht so anstrengen und die lippen danken es einen.
tip 2
bei umzügen bei bittere kälte,das mundstück in die hosentasche und erst aufstecken bevor es losgeht.
tip 3
die instrumente EINSTIMMEN,denn wenn selbst der nebennmann(frau)das gleiche spielt,muss es nicht heissen,das es sich gleich anhört und man fängt unbewusst an mit den lippen die töne rauf und runter zu ziehen.

gruss trompit
:prost: :santa:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Naddl
Kennt sich schon aus
**
ID # 127



-235-508-932
  Erstellt am 09. Dezember 2002 13:38 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich bin zwar kein Bläser mehr, aber das sind sehr gute Tipps! Danke!!! :merci:

Liebe Grüsse

-----------------------
Naddl

www.bembeljeescher.de

Beiträge: 63 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 09. Dezember 2002 13:52 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
tip 4
nicht böse sein ihr lieben schlagzeuger

nicht zu nahe bei dei der rhytmusgruppe stehen.
da kann man zum grossen teil seinen eigenen ton nicht mehr
hören und der effekt ist echter stress

gruss trompit :eeeek:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Online_Monster
Stammgugger
**
ID # 102


  Erstellt am 09. Dezember 2002 19:01 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Servus zusammen, :wink:
eine frage an Grobi,woher bekommst du das Wundermittelchen ?
habs auch über Google und alles mögliche probiert und gesucht,nix verwertbares gefunden :mad2: .
Ich bitte um :help: .
Danke und Gruß Bodo

-----------------------
100% S'DIEFE BLÄCH

Beiträge: 151 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Fredy
Gast




  Erstellt am 10. Dezember 2002 22:14 (#26)  |  Zitat Zitat
:eeeek: Hallo aus der kleinen schweiz. ich spiele auch schon eine weile trompete und habe schon die eine oder andere erfarung gemacht.mehrere trompeten, kleine und grosse momentan eine king. zuerst hatte ich ein null-acht ¨ünfzehn mundstück dann ein vergoldetes dan eines aus holz und jetzt wieder ein vergoldetes (24 karat ). vor jahren konnte ich nur spielen wenn ich absolut trockene lippen hatte und jetzt läuft es am besten wenn ich ein schluck bier nehme und der schaum noch im schnautz ist!! zur lippen pflege nehme ich nur noch CARMEX FOR-COLD-SORES made in usa und habe keine probleme mehr.

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts